Begleitende Kinesiologie und Coaching

Was ist Kinesiologie?

Kinesiologie bedeutet die "Lehre der Bewegung". Hier ist unsere innere und äußere Bewegung gemeint, die ständig aufeinander einwirken. Die äußere Bewegung meint unseren Körper mit seinen Muskeln, Sehnen, Bänderns und Organen. Die innere Bewegung sind unsere Gedanken, Gefühle und Empfindungen.

 

Wohlbefinden ist immer ein Gleichgewicht aus verschiedenen Komponenten. Das Zusammenspiel von körperlicher, geistiger und seelischer Beweglichkeit lässt den Menschen in seine Mitte kommen. Dann fühlt er sich wohl und ist leistungsfähig und kann dem Leben mit Freude und Leichtigkeit begegnen. Ist eine dieser 3 Säulen gestört, gerät der Mensch aus seinem Gleichgewicht.

 

Kinesiologie ist eine wirksame Methode, um Blockaden und Stressreaktionen aufzudecken und auszugleichen, d.h. energetische Ungleichgewicht oder stressauslösende Probleme zu balancieren und die Veränderung spürbar zu machen.

 

Die Kinesiologie ist ein sehr offenes System, wobei die Vorgehensweise innerhalb einer Balance einzigartig ist. Erkenntnisse aus anderen ganzheitlichen Bereichen wie der Gehirnforschung, Pädagogik, Stressmanagement sowie das Energiemodell der chinesischen Elementen-Lehre werden gewinnbringend kombiniert.

 

Ziel der Kinesiologie besteht darin, die Gesunderhaltung und Bildung des Menschen zu fördern und energetische Ungleichgewichte, Blockaden bzw. Herausforderungen zu erkennen und auszugleichen (Flyer DGAK "Leben ist Bewegung").

 

All unsere Erlebnisse und Erfahrungen, die wir im Laufe des Lebens gemacht haben, sind in unserem Körpersystem gespeichert und bringen sich auf verschiedene Wege zum Ausdruck. Hieraus entwickeln sich oft unerwünschte Glaubenssätze, Ungleichgewichte, Denk-, Verhaltens-, oder Stressmuster, die uns blockieren können. Unverarbeitete Erlebnisse können sich ebenfalls körperlich zum Ausdruck bringen, die uns im Alltag beeinträchtigen.

 

Mithilfe der Kinesiologie kann man erkennen, wo seine individuellen Herausforderungen liegen, bei welchen Themen es sich lohnt genauer hinzuschauen. Man erhält Unterstützung, um sich diese Themen anzuschauen und zu bearbeiten, für mehr Wohlbefinden im Leben. Es bedarf ein wenig Mut und Offenheit. Die Kinesiologie zeigt uns, wo unsere Potenziale liegen und wie man diese entfalten kann. Sie unterstützt, Ziele zu formulieren, umzusetzen und zu erreichen für ein Leben voller Leichtigkeit und Freude.

  

Jetzt Termin anfragen ›

„Das innewohnende Grundprinzip der Kinesiologie ist Wachstum auf allen Ebenen.“


Triade der Gesundheit, eig. Darstellung, angelehnt Skript TFH 1, S. 7, VAK.

 

Diese 3 Säulen dienen in der Kinesiologie als Grundlage um den Menschen ganzheitlich zu betrachten. Biomechanik (Muskel und Knochenapparat, Bewegung und Haltung) Psyche (Gedanken, Gefühle, Empfindungen, Emotionen) Biochemie (Stoffwechsel, Ernährung, Medikamente etc.).